KIMSYSTEM / Patientenmanagement
Patientenmanagement

Patientenmanagement als zentrales Modul unserer Klinik- und Reha-Software

Wenn Ihre Patientenverwaltung zentral und übersichtlich gesteuert werden soll, haben wir eine innovative Lösung für Sie: Unsere Klinik-Software und Reha-Software KIMSYSTEM XP ist der Weichensteller in Ihrem neuen Patientenmanagement. In diesem System werden unter anderem die Bereiche Reha, Akut, Ambulant, Hotel und Marketing in einer zentralen Datenbank geführt - Sie haben also die freie Wahl.

Die ideale elektronische Patientenakte - Software der Extraklasse

Unsere Reha-Software, die gleichzeitig als Klinikinformationssystem und als Therapieplanungsoftware fungiert, ist wie folgt ausgestattet:

PATIENTENDATEN

  • einheitliche Eingabemaske für REHA und AKUT
  • integrierte Aufenthaltsverwaltung
  • frei definierbare Beziehungen
  • Familienverwaltung enthalten
  • farbliche Kennung der Privatpatienten
  • Fallpauschalenampel zur grafische Darstellung des Aufenthalts im direkten Vergleich mit unterer und oberer Grenzverweildauer
  • Zuweisung von zwei Haupt- und beliebig vielen weiteren Kostenträgern möglich
  • Diagnosen-Vergabe nach ICD Schlüssel direkt in der Patientenmaske
  • Verwaltung und Erfassung aller gemäß § 301 und § 302 SGB V relevanten Daten
  • Erstellung von bis zu fünf eigenen Statistikgruppen möglich
  • integrierte Schulverwaltung für Kinderkliniken
  • einweisender Arzt, behandelnder Arzt, einweisendes Krankenhaus, Sozialdienst, Operateur etc.
  • selbstdefinierbare Druckformulare (Formularassistent)
  • Tagesinformationslisten
  • Anreise-,Abreiselisten
  • Anwesenheitslisten

GRAFISCHE UND TABELLARISCHE BETTENDISPOSITION

  • Filterung über die Eigenschaften der Zimmer z. B. Zimmerart, Haus, Station, Richtung etc.
  • freie Eingabe von beliebigen Zimmereigenschaften
  • grafische Zimmerplanung per Drag & Drop (Verlegung, Verkürzung, Verlängerung)
  • Schnelldisposition
  • farbliche Unterscheidung der Zimmerarten
  • Aufbettungen verwalten
  • Verlängerungsassistent
  • Anzeige Patienten ohne Bett
  • integrierte Geschlechtsprüfung
  • automatische Benachrichtigung über das Workflowsystem bei z. B. Zimmerwechsel oder Aufenthaltsverlängerung des Patienten

ABRECHUNG

  • tagesgleiche Pflegesätze
  • Fallpauschalen mit Tagessatz vor und nach der Grenzverweildauer
  • Fallpauschale mit prozentualem Anteil vor und nach der Grenzverweildauer
  • prozentuale Aufteilung / Rechnungssplitting
  • Privatabrechnung
  • Eigenanteile / Verpflegungsgeld / Reisekosten / Gepäckkosten
  • Kurtaxe
  • private Übernachtungsleistungen
  • DRG-Abrechnung
  • Privatliquidation/GOÄ
  • offenePosten- Verwaltung / Abschlussrechnung / Zwischenrechnung

DRG Management

Die LMZSOFT AG hat die Produkte KODIP® Scort und Proof der Firma SBG Berlin / 3M Deutschland in das KIMSYSTEM XP vollständig integriert.

  • Abwicklung des §21 KHEntgG
  • volle Transparenz der Gruppierungen
  • Anzeige der wirtschaftlichsten Diagnosen
  • DRG-Abrechnungssatz wird erzeugt

Finanzbuchaltung

  • Schnittstellen zu vielen Finanzbuchhaltungen sind vorhanden (z. B. DATEV, DIAMANT, KHK) 
  • Übergabe der Belege (Rechnungen,Kassenbelege)
  • Übergabe Rechnungsabgrenzung

Mit unserer Software tragen wir dazu bei, dass Sie künftig im Bereich der Patientenverwaltung effizienter zu Werke gehen. Wenn Sie Fragen hierzu haben, zögern Sie nicht mit Ihrer Kontaktaufnahme. Wir beraten Sie kompetent und umfassend

14.01.2015